News


      Schöne Osterzeit wünscht euer Lehrerteam



Future Talent 2019

Unsere Tänzerin Jule Gilster ist das Future Talent 2019, der Jurypreis für das hoffnungsvollste Nachwuchs- talent der German Open 2019.

Sie wurde damit besonders für ihre Fähigkeiten in der Kategorie

Song & Dance gewürdigt und von 1500 Tänzern für diese Auszeich-nung ausgewählt. Wir gratulieren ihr zu diesem großartigen Erfolg.

Damit konnte zum vierten Mal eine     Tänzerin oder Tänzer unserer Schule diesen Jurypreis gewinnen.

                                  Jule Gilster



                                Bühneneindrücke von den German Open auf You Tube


German Open April 2019 in Herne

Große Erfolge unserer Tanzteams bei den Deutschen Meisterschaften in den Kategorien Klassisches Ballett, Modern, Nationaltanz, Song&Dance und Show.

25 Titel und damit der bisher größte Erfolg unserer Tänzerinnen und Tänzer machten die Meisterschaften zu einem perfekten Erlebnis für alle Mitglieder und die mitgereisten Angehörigen.

In derAltersklasse Mini erhielt die Gruppe und das Trio 3x den 1. Platz und die Qualifikation mit allen Tänzen auf die Europa-meisterschaften nach Italien zu fahren.

Die Kinderklasse erhielt 3x Platz 1 für Gruppe und Trio und qualifizierte sich ebenso wie die TänzerInnen der Juniorklasse mit nahezu allen Tänzen zu den ECS. Auch bei den Erwachsenen hielt die Erfolgsserie an. Mit 4x Platz 1 Gruppe, 3x 1. Platz Duett/Trio, 1x 2. Platz Duett und 3. Platz für Gruppe Modern.

In der Solowertung Modern ertanzte sich Johanna Krippner den Deutschen Meistertitel vor Andreas Maisel Platz 3.

Im klassischen Ballett überzeugten Anna-Lena Holzbeierlein 2. Platz und Cajus Vollmar, der den 3. Platz erhielt. In der Erwachsenenklasse erhielt Tobias Wolfrum in der Kategorie Solo Modern den 2. Platz und wurde Deutscher Vizemeister.




deutscher Ballettwettbewerb FFB 2019

Am Deutschen Finale in Fürstenfeldbruck am 10.04.19, nahmen 4 Tänzerinnen und Tänzer teil.

Andreas Maisel erhielt für sein Modern Solo den 2. Platz, und wird mit dem Nationalteam im Juli am Dance World Cup in Portugal teilnehmen, ebenso wie Viktoria Späth und Isabella Hones, die mit Song&Dance überzeugen konnten.

Sie erhielten für ihr Duett "Anything you do" den 2. Platz und ebenfalls die Qualifikation zum DWC nach Braga. zu fliegen. Wir freuen uns über den Erfolg.

Alle anderen qualifizierten Tänzer und Tänzerinnen konnten aus organisatorischen Gründen leider in diesem Jahr nicht in Fürstenfeldbruck teilnehmen.


                                      Ballettabend - Das Zentrum Europasaal

                                                jetzt Tickets sichern



      Einladung des BFKM München

  zur Ballettgala "Publikumspreis"

 

Ort: Selb, Rosenthaltheater

Datum: Samstag 18.05.

Beginn: 15.00 - ca 17.00

Eintritt: Erw 10,-€, Kinder bis 12J. 5,-€

Teilnehmer: Ballettschule On Point

                     Ballettschule Korinna Söhn

                     Musikschule H. Schütz

                     T-Studio Ballett u. Pilates

                     Ballett Andrea Hilger                  

 

Sie sehen die schönsten Tänze des Deutschen Ballettwettbewerbs. Das Publikum bestimmt die Sieger, die als Preis Fördermittel zur Teilnahme am DWC in Portugal erhalten.


                  Ballettabend 2019 "Das Zentrum" Europasaal, Bth. Äussere Badstr.

                                                                  ***  

                            Maja - Eine Sommernacht - Mosaik

                                                  ***

                         Premiere          Samstag 11.05.  Beginn 18.30 - 20.00

                            2. Vorstellung  Sonntag  12.05.  Beginn 11.00 - 12.30

                            3. Vorstellung  Sonntag  12.05.  Beginn 18.30 - 20.00

                 Eintrittskarten 7,-€, nur im Vorverkauf Büro der FBS Ludwigstr. 29

                                                         keine Abendkasse

  unsere Ballettinis tanzen          

           " Maja "

 wie kleine Bienen groß werden

Tänze rund um den Bienenstock

   " Eine Sommernacht "

    4 junge Menschen und das

                 Elfenvolk

    es tanzt die Young Companie

    Ballett Andrea Hilger tanzt     

                  "Mosaik"

     Bausteine aus denen die    

               Träume sind            



Bühnenbildwerkstatt

                                   .... mit Andrea Dames, jedes Jahr ein besonderer Moment

       Von der Vorbereitung bis zum fertigen Bühnenbild                        Ballettabend   " Maja "

             Ballettabend     " Mosaik "


 

 

 

 

  Ballettabend 

" Eine Sommernacht "


Song&Dance

Am 11.März findet der Deutschlandentscheid in der Kategorie Song&Dance, in Fürstenfeldbruck bei München statt.

Unseren Solistinnen wünschen wir dafür viel Erfolg.

Dieser Wettbewerb ist die Qualifikation für den Dance World Cup in Braga, Spanien.

Die Sieger dürfen mit dem Nationalteam in Braga teilnehmen. Wir drücken die Daumen!


Bundesfinale Fürstenfeldbruck

Wir sind sehr stolz, dass sich 16 Tänze für den Deutschen Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck qualifiziert haben. Da wir ausschließlich Klassisches Ballett unterrichten, freut es uns besonders,

dass nahezu alle Klassischen Tänze eingeladen wurden am Bundesfinale teilzunehmen.

Hierfür werden die jeweils maximal 10 besten Tänze jeder Kategorie aus ganz Deutschland ausgesucht, die sich miteinader der Internationalen Juy stellen.

Auch im Nationaltanz und Modern Gruppe in jeder Altersstufe sowie Duett, Trio und Solos

gehören unsere Tänzer zu den Besten in Deutschland und dürfen am Bundesfinale teilnehmen.

Gratulation an alle Tänzerinnen und Tänzer!


2. Wettbewerbstag Selb

....  mit den Junioren und Adults, im Ballett, Nationaltanz, Modern und Show.

Ein langer, erfolgreicher Tag ist vorüber.

3. Platz für Solo Ballett Cajus Vollmar und Solo Modern Andreas Maisel. 2. PLatz für Solo Modern Johanna Krippner, 1. Platz Gruppe Modern und 2x 2. Platz Gruppe Ballett.

Tobias Wolfrum und Maria Oertel 1. Platz Duett Show für ihren Tango.

Wir freuen uns über den gelungenen Wettbewerbsauftakt.


Toller ERfolg

 

.... für die Minis und Kinderklasse auf dem Regionalwettbewerb in Selb.

2x erster Platz für Gruppe Mini Ballett und das

Trio mit Lilly Mellenthin, Malena Breiter

und Paula Weiß.

3x 2. Platz für Kinder Gruppe Nationaltanz,

Ballett und Modern, sowie ein 3. Platz

für Nako Bamba in der Kategorie Solo Show.

 

Ein fröhlicher Tag  und glückliche Tänzerinnen


wir starten....

..... am 8. März mit der Wettbewerbssaison in Selb.

Dort findet der Regionalwettbewerb, die Qualifikation zum Deutschen Ballettwettbewerb, statt.

Dieses Jahr haben wir 43 Tänzer und Tänzerinnen in unseren Wettbewerbsteams.

Am Freitag tanzen die Minis und Kinderklasse in den Kategorien Nationaltanz, Modern und Ballett.

Adult und Juniorklasse tanzen am Samstag 9. März.

Die Veranstaltung findet im Rosenthaltheater Selb statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Beginn ist am Freitag um 16.00h und am Samstag um 11.00h




herzlich Willkommen....

 

......Sophia Sander.

Seit vielen Jahren tanzt sie erfolgreich in der

Young Companie, hat die Zusatzausbildung zur Lehrerin für Kreativen Kindertanz und Ballett Vorstufe absolviert, und wird ab Januar 2019 ihre eigenen Gruppen in unserer Ballettabteilung leiten.

Dazu wünschen wir viel Freude und Erfolg


Super, besser geht es nicht

 

Wir gratulieren dir.

Hart erarbeitet, alles richtig gemacht und gewonnen.

Einfach toll!

Weiterhin viel Erfolg mit deinem Tanzteam in Bremen.



tanzprojekt

Die Young Companie probt ein gruppenübergreifendes Tanzprojekt, ein Miteinander von

"kleinen und großen Tänzern", an dem 40 Tänzer von 8-25 Jahren teilnehmen.

Letztes Jahr mit großer Resonanz aus der Taufe gehoben, und von Anna Oertwig choreographiert, wird es dieses Jahr unter der Leitung von Tobias Wolfrum fortgeführt.

Der Tanz wird bei unseren Aufführungen 2019 präsentiert und mit kleinerer Mitgliederzahl auf den Wettbewerben getanzt.

Wir freuen uns und sind schon sehr gespannt.


Proben

Dieses Jahr tanzen 42 Tänzerinnen und Tänzer in der Young Companie.

Die Proben für 28 neue Tänze laufen auf Hochtouren. Solis, Duette und Gruppentänze sollen bis Januar fertiggestellt sein.

Sie werden mit dem Titel "Serenade" im ZENTRUM Europasaal erstmals aufgeführt.

Das Programm besteht aus einem bunten Strauss Tänzen verschiedener Tanzarten.

Mit dabei sind Klassisches Ballett, Nationaltanz, Modern, Gesang &Tanz und Show.


Weihermühle

Am Ende der Herbstferien waren 19 Tänzerinnen und Tänzer  in der Weihermühle und haben an der jährlichen Tanzwerkstatt teilgenommen.

Ausgefüllte Probentage mit Pilates Workshop, Schminkkurs und Filmabend ließen die drei Tage im Flug vergehen.


Ballettjahr

Ein Balletttjahr geht dem Ende zu.

Ein erlebnisreiches und schönes Jahr mit  Ballettauführungen, Ballettmatnée, Freizeiten, Malwerkstatt, Premieremfeiern, Workshops, Wettbewerbsfahrten, bestandenen Abzeichen und Prüfungen. Für jeden von euch hielt das Jahr Erfolge und Überraschungen bereit, zu denen ich euch allen nochmals herzlich gratuliere.

Vielen Dank auch an eure Eltern, die euch mit so viel Elan und Begeisterung unterstützen.

 Pressefoto Harbach



Tanzabzeichen&Jahrgangsabschluss

In dieser Woche beginnen wir mit den Tanzschuhabzeichen, und halten die Prüfungen zum Jahrgangsabschluss.

65 Tänzerinnen lassen sich bewerten, erhalten dafür Urkunden und Medaillen, und für die Besten der Jahrgänge

gibt es Pokale.

Ihr seid gut vorbereitet, wir freuen uns auf euch!

Wir wünschen euch, dass alles gut gelingt. Vor Allem seid mit Spass dabei, dann gehts nochmal so gut!

                         Das Lehrerteam


Alles Gute ...

Mit dem Ballettabend "Sleeping Beauty" gaben drei unserer langjährigen Mitglieder ihre Abschiedsvorstellung. Anika Schmidt und Pauline Korn führt ihr Studium in andere Städte.

Anna Oertwig begann im Alter von 5 Jahren mit dem Ballettunterricht,

und tanzte später viele Solorollen in unseren Balletten. Seit 6 Jahren ist sie im Lehrerteam und unterrichtet unseren Ballettnachwuchs. Nach 20 Jahren Mitglied im Ballett Andrea Hilger wird sie im September aus beruflichen Gründen Bayreuth verlassen. Wir danken ihr für die schöne Zeit, und wünschen ihr Alles Gute für ihren weiteren Weg.

Alle drei Tänzerinnen sind auf nationalen und internationalen Wettbewerben erfolgreich und nahmen wiederholt am World Cup teil. 

Im Juni sind sie beim World Cup 2018 in Spanien. Wir wünschen viel Erfolg!


Die Welt tanzt in Sitges/Spanien

.... mittendrin 36 Tänzerinnen und Tänzer aus Bayreuth. Ein großes, unvergessliches Ereignis.

Wer wohnt schon mit dem Team Israel in einem Hotel, trainiert in der Masterclass mit Tänzern aus Malaysia, oder versucht sich beim Frühstück mit indischen Tänzern zu unterhalten?

Und doch gibt es eine Sprache, die hier jeder versteht ...Tanz ... in einer fantastischen Vielfalt und bisweilen  geradezu unglaublichen Perfektion.

Medaillenränge haben wir knapp verpasst, sind jedoch mit den erreichten Platzierungen sehr zufrieden. Anika Schmidt mit Solo Ballett liegt auf dem 5. Platz, und Isabella Hones/Viktoria Späth auf dem 4. Platz Duett S&D. Auch mit anderen Tänzen liegen unsere Tänzer in den Top 10 der Weltliste:

Spoonfull of Shugar GruppeS&D, Hijo de la Luna/Viktoria Späth SoloS&D erhielten Platz 8. Impossible/Tobias Wolfrum und Money Money Gruppe S&D den 9. Platz. Matchball Gruppe Ballett, und Hotelservice GruppeBallett erreichten je Platz 11. Andere Tänze halten Ränge im guten mittleren Bereich.Wir freuen uns über unsere Erfolge.  2019 wird der DWC in Portugal stattfinden.

                  Backstage



World CUP

Nur noch wenige Tage bis zum Count Down in Spanien.

Unsere Kindergruppe fliegt am Samstag, und hat Sonntag den ersten Wettbewerb in der Kategorie Gruppe Song&Dance und Solo Song&Dance.

Alle Wettbewerbe sind über livestream zu verfolgen:  http://wow.dwcworld.com/watch-live-now                  

Die Gala der Goldmedaillengewinner in der Altersgruppe Mini und Kinder am Mittwoch 27.06. ab 19.00, sowie die Gala der Junioren und Erwachsenen am Samstag 30.06. ab 20.00h, sind absolute Höhepunkte, die ebenfalls live übertragen werden.

 

 

Masterclassen in Ballett und Modern, die von den Jurymitgliedern gehalten werden, bilden für unsere Tänzerinnen und Tänzer weitere Höhepunkte während der Tanz WM. Kontakt, Tips und Anregungen direkt von den Jurymitgliedern zu erhalten, ist besonders wertvoll,

und natürlich auch spannend.

Wegen der vielen Teilnehmer, 4800 aus 54 Nationen, wird es

zwei Theater geben, auf denen gleichzeitig Wettbewerbe stattfinden.

Die Gruppenwettbewerbe finden meist im modernen "Melia Auditorium" statt.

Das "Prado" ist ein wunderschönes altes Theater, mit viel Athmosphäre,

in Sitges Innenstadt. Hier werden wir mit Solo und Duo antreten.

 

Euch allen guten Flug, viel Spass, Erfolg, neue Eindrücke und bleibende Momente!